Herzlich Willkommen beim FC Dorf im Warndt e.V.

Hallo lieber Fußballfreund,

herzlich Willkommen zum Online-Auftritt des FC Dorf im Warndt e.V.  Auf unserer Website erfahren Sie alles über die einzelnen Abteilungen, ihre Mannschaften und Spieler, sowie alles über das aktuelle Spielgeschehen der Kreisliga A - Warndt.

 

  +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

Nächstes Heimspiel

AH FC Dorf im Warndt

Bernau-Fahrt vom 9. – 12. März 2017

An einem verregneten Donnerstag machte sich die 17-köpfige Wintertruppe auf zur diesjährigen Fahrt in Richtung Schwarzwald.  Im dortigen komfortablen Domizil angekommen, wurden die Zimmer aufgeteilt und der Schwenker startklar gemacht. Am nächsten Tag ging es dann ab auf die hervorragend präparierten Pisten des Feldberg bzw. auf die Wanderpiste und Alle verbrachten einen sonnigen Tag an der frischen Luft.  Nachdem die Verletzten wieder vom Arzt zurückgebracht wurden(Danke Käpt’n Boeuf) , konnte man sich im gemütlichen Aufenthaltsraum bei Musik und Elektrolytgetränken von den Anstrengungen erholen. Samstags war wieder Skifahren und Wandern angesagt, wobei dieser Tag fast schon sommerlich warm warund bei Einigen sogar Sonnenbrand verursachte. Die Nachbetrachtung der Bundesliga-Samstagsspiele in der Sportschau war Pflichtprogramm und so ging es dann dem Ende zu, denn am Sonntag war beizeiten Abfahrt Richtung Heimat. – Ein gelungener Ausflug !!!

Dank an dieser Stelle an die Organisatoren , ohne die eine solche Fahrt nicht möglich gewesen wäre.

SG Warndt

D-Jugend

 

8. Spieltag der Hauptrunde am 24.03.2017 in Gersweiler

 

Wenn der letzte Samstag in Friedrichsthal ein gebrauchter Tag war, dann finde ich keinen Ausdruck mehr für den Tag vor der Landtagswahl. Zwar hat der SV Gersweiler am Mittwoch zuvor den bisherigen Tabellenführer ESV mit 5:1 vom Platz gefegt, aber anfangs war davon nicht viel zu sehen. Überhaupt hatten wir während des gesamten Spiels einige vielversprechende Aktionen nach vorne – ganz anders als im Spiel gegen Friedrichsthal. So überlegen gestaltete sich das Spiel des neuen Spitzenreiters gegen uns nämlich nicht wie es das Ergebnis aussagt – also eigentlich ein Gegner auf Augenhöhe, wenn wir uns nicht selbst die Steine in den Weg gelegt hätten, soll heißen: nach dem 0:2-Rückstand, der eigentlich aus heiterem Himmel entstand, lief nichts mehr zusammen: schlampiges Passspiel, null Durchsetzungsvermögen, defizitäres Anlaufen –wir ließen dem Gegner alle Freiheiten. Dass die Partie dann „nur“ 0:5 endete und wir sogar noch einige Chancen hatten, lässt vermuten, wie sie hätte ausgehen können, hätten wir auch nur ansatzweise unser Leistungsvermögen ausgeschöpft, anstatt uns gegen Ende des Spiels und nach dem Match in endlosen Diskussionen und Selbstmitleid und Schuldzuweisungen zu verlieren. Schade: so ein Tiefpunkt war nicht zu erwarten.

Am Samstag beim SV Saar 05 haben wir wieder die Möglichkeit (und die Pflicht), uns zu rehabilitieren.

 

SV Gersweiler – SG Warndt       5:0 (3:0)

 

Spieler: Benjamin Shabani, Alex Shabani, Ilias Gören, Fabian Brücker, Justin Schlöder, Deniz Yildirim, Emanuel Hopp, Janik Bachelier, Janine Baré, Jaro Schlimmer

Trainer: Ralf Richter, Thomas König

 

Das Trainerteam bei der Halbzeitansprache

 

7. Spieltag der Hauptrunde am 18.03.2017 in Friedrichsthal

 

Ein gebrauchter Tag – so bezeichnet man das wohl, was uns auf dem schönen, aber für uns Hartplatzhelden ungewohnten Rasenplatz in Friedrichsthal erwartete. Erst mussten wir auf unseren Torwart verzichten – seinen Platz nahm Benny ein, dem man natürlich anmerkte, dass er sonst Feldspieler ist, der aber seine Sache gut machte. Dann fanden wir nicht ins Spiel gegen einen Gegner, der auch nicht die hohe Fußballkunst zelebrierte, ließen ihnen oft zuviel Platz und verloren die Bälle viel zu schnell. Die mitgereisten Eltern und Anhänger froren – und das lag nicht allein am bescheidenen Wetter. Zu guter Letzt musste Robin nach einer Verletzung ohne Feineinwirkung vom Platz getragen werden. Und so verliere auch ich nicht viele Worte über diese Partie…

 

SC Friedrichsthal – SG Warndt   1:0

 

Spieler: Benjamin Shabani, Alex Shabani, Ilias Gören, Fabian Brücker, Justin Schlöder, Deniz Yildirim, Emanuel Hopp, Janik Bachelier, Janine Baré, Robin Richter

Trainer: Ralf Richter, Thomas König

 

Am gestrigen Freitag (03.03.) wurden "der Kaiser" Andreas Trenz und seine Sina glückliche Eltern des kleinen Fynn.

Der F.C. D.i.W bedankt sich für sehr gelungene Veranstaltungen bei seinem Projektteam ( David Nimsgern, Benjamin Schwarz, Marco Weeger, Stefan Rosar ) und allen welche uns beim durchführen der " Schwarz-rote-Nacht", beim "Faasend - Umzug" unterstützt haben. Unseren Freunden "KV Die Warndtkater" möchten wir ein rießen Lob aussprechen für sehr gelungene Veranstaltungen und einen richtig schönen Umzug.

Der Vorstand

Haftung für Inhalte und Links:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Der FC Dorf im Warndt übernimmt keine Haftung für die bereitgestellten Dateien, weder dem Inhalt nach noch für etwa vorhandene Viren oder sonstige Programmfehler. Die Verwendung der Dateien erfolgt auf eigene Gefahr!